Literatur und Quellenangabe

Ranke_3Die Aufzeichnungen der Texte basieren auf vielen unterschiedlichen Quellen. Wir haben uns Mühe gegeben den Inhalt so wahrheitsgemäß wie möglich wieder zu geben. Doch es können sich immer wieder Fehler einschleichen und dies ist auch zu berücksichtigen.

Gesammelt haben wir die Informationen aus den verschiedenen Unterrichten und Seminaren. Genannt seien hier besonders für den Orientalischen Tanz Solveig, Rita Sharif, Djamila, Reyhan, Hawa, Barbara und viele mehr. Im Indischen Tanz Christine Kreh-Laino, unsere Lehrer in der Tanzschule Sujan, Surangama Dasputa.

Bereichernd sind auch die verschiedenen Fachzeitschriften für Orientalischen Tanz, leider haben wir nicht mehr alle Zeitschriften und können so nicht zu allen Berichten genaue Angaben über die Ausgabe, etc. machen. Nicht zu vergessen ist natürlich die umfangreiche Quelle Internet.

Orientalischer Tanz:

  • Khaled Seif, Abou Zeid (1999). Musik, Rhthmus und Tanz im Orient . Zürich: Promonty.
  • Kaiblinger-Ickert, Monika, Schuhbauer, Ludmilla (1996). Bauchtanz, Harmonie und Lebensfreude . München: Gräfe und Unzer Verlag.
  • Hirschberger, Renate (1999). Lust auf Bauchtanz . München: Ludwit Buchverlag GmbH in der Verlagshaus Gooethestraße GmbH & Co.KG.
  • Bounoaventura, Wendy (1991). Die Schlange vom Nil. Frauen und Tanz im Orient. Hamburg: Rogner und Bernhard bei Zweitausendeins.
  • Bouonaventura, Wenedy (1984). Bauchtanz. Die Schlange und die Sphinx. München:Frauenbuchverlag GmbH.
  • Karkutli, Dietlinde, Bedauia (1989). Bauchtanz. Rhythmus, Eroktik, Lebensreude . München:Mosaik Verlag GmbH.
  • Zeid: Musik, Rhthmus und Tanz im Orient, www.oriental-dance.net (Khalegge)
  • www.libanon-info.de (Dabke)
  • Bounoaventura: Die Schlange vom Nil, Gespräch mit Salla (Muashahat)
  • Zeid: Musik, Rhthmus und Tanz im Orient, Havva und Sayed el Joker in Halima Nr. 1/2000, S. 10,Ibrahim Farrah und Glenna Batson "Raks Al-Assaya-Stocktanz", Arabesque Magasin/ Deutsche Veröffentlichung in der Halima Nr. 3, 1994, Teil I, S. 52-55 und in der Halima Nr. 4, 1994, Teil II, S.16-17 (Saidi)
  • Orienta Club Nachrichten II/99: Baladi, Film: Die Königin der Muhammed Ali Straße (Balady)
  • Artikel in der Halima: Interview mit Hassan Khalil, Portrait über Naima Akef (Raks Sharki)
  • Libanesischer Stil bei Meissoun, Homepage v. Meissoun (siehe Tänzerinnenverzeichnis), Homepage von Amani www.amanionline.com, diverse Video-Aufnahmen von Nadia Gamal, Amani und mir unbekannten libanesischen Tänzerinnen (libanesischer Sti)
  • Unterricht und Workshops bei oben genannten Dozenten, Workshop bei Reyhan: Der Tanz der großen Kairoer Tänzerinnen, Workshop bei Nadia Hamdi, Aufenthalte in Ägypten, Havva/Sayed el Joker: Orientalischer Tanz, Folklore und Hoftänze, diverse Videos von ägyptischen Tänzerinnen (Suheir Saki, Nagua Fouad, Fifi Abdou, Mona Said usw.) (ägyptischer Stil)
  • Aufenthalt in Kairo mit Fortbildung bei Raquia Hassan, Yasmina , Workshops bei Jillina, Workshop bei Reyhan: Dina-Stil, Videos von Dina und Randa (moderner ägyptischer Stil)
  • Havva/Sayed el Joker: Orientalischer Tanz, Folkore und Hoftänze, Artikel von Havva: Die Tanztraditionen der Türkei Teil 3 aus Orient Magazin Nr.1 2005,Workshop bei Havva, Stilkunde,Workshop bei Fatima Serin: türkischer Roman,Besuche in türkischen Gaststätten mit türkischen Tänzerinnen, Aufenthalt in Istanbul und Besuch im Orient House (türkischer Stil)
  • Havva/Sayed el Joker: Orientalischer Tanz, Folklore und Hoftänze, Pars Video (Bandari)


Bollywood Tanz und indischer Tanz