Das indische Kino

Bollywhat?

Bollwood – indisches Mainstream-Kino

Bollywood ist eine Kombination aus Bombay und Hollywood und steht für die indischen Filme, in denen viel geliebt, gelacht, geweint, GETANZT und gesungen wird.

Bollywood - indisches Mainstream Kino

Die indische Filmindustrie ist die größte weltweit – jährlich werden in Indien um die 500 Kinofilme produziert, ganz abgesehen von den synchronisierten Fassungen und den Fernsehproduktionen. Es ist eine eigene Welt für sich. Um diese zu verstehen, muss man das siebtgrößte Land der Welt mit seiner Jahrtausende alten Kultur, den vielen Göttern, den unzähligen Sprachen und den vielen Besonderheiten näher beleuchten.

Die Tänzerinnen möchten hiermit einen kleinen Einblick geben, mit dem Wissen, dass das Thema viel zu umfangreich ist, um es auf einigen Seiten erschöpfend darzulegen. Aber vielleicht bieten diese kurzen Ausführungen eine Anregung, den einen oder anderen Film anzuschauen und natürlich besonders die Tanzszenen zu genießen, die in jedem Film vertreten sein müssen.

Der Bollywood Boom

Bluete_2Indien ist gerade im Trend. Man sieht den Einfluss des Subkontinents in immer mehr Bereichen. Mal stärker, mal weniger stark, aber doch kontinuierlich. Die Modewelt bedient sich gerne der leuchtenden Farben und Verzierungen Indiens. Armreife und Ohrringe aus Indien sind fast überall zu sehen. Taschen oder T-Shirts mit Götteraufdruck und Wohnacccessoires im indischen Stil bereichern den deutschen Markt. Auch die indische Musik erfreut sich im Westen zunehmender Beliebtheit. Zuerst landete Punjabi MC im November 2002 in den deutschen Charts und im Moment sieht man Arash mit dem Lied Boro Boro auf MTV und Viva.

Weiterlesen: Der Bollywood Boom

Die Themen im Film

Bluete_1Die Bollywoodfilme, oft auch „Masala-Filme“ genannt, sind Filme voller Farben, Leben und Emotionen mit den verschiedenen Schwerpunkten. Thriller, Romantik, Action oder Komödie. Dabei müssen die Filme den Geschmack des ganzen Volkes treffen (welch ein hoher Anspruch), denn die Oma und der Enkel wollen genauso unterhalten werden wie der Bauer oder die Städter.

Weiterlesen: Die Themen im Film

Bollywood Musik

Bluete_2Das Ohr entschiedet in Indien, ob der Film ein Hit oder ein Flop wird“ (Alexowitz, 2003, S. 73). Ein Bollywood-Film hat zwischen fünf und acht Songeinlagen. Oft wird auf folkloristische Lieder zurückgegriffen, jedoch ist es entscheidend, dass kein Lied dem anderen gleicht. Die Lieder haben häufige Wiederholungen und müssen einfach mitzusingen sein. In Indien hat man schon eigene Spiele kreiert, in denen man die verschiedenen Film-Lieder erkennen muss.

Weiterlesen: Bollywood Musik

Ausgewählte Filme

Auf der folgenden Seite finden Sie in Kürze einige Bollywood-Filme, in denen der Tanz eine besondere Rolle spielt.

Filmbesprechungen:

  • Hum Dil De Chuke Sanam
  • Lagan
  • Devdas
  • Kabhi Kushi Kabhi Gham
  • Kaal Ho Na Ho
  • Main No Ha
  • Kuch Kuch Hota Hai
  • Taal
  • Veer Zaara

 

Weiterlesen: Ausgewählte Filme

Schauspieler

Bluete_1Bollywood-Filmstars sind so zahlreich wie die bunte, indische Götterwelt.  Alle aufzuführen käme einer Lebensbeschäftigung gleich. Doch mit der Zeit wird sich sicherlich auch diese Seite füllen.

Weiterlesen: Schauspieler